Professionelle Zahnreinigung

Ein Hauptbestandteil der zahnmedizinischen Prophylaxe ist die professionelle Zahnreinigung (PZR). Man versteht darunter eine mechanische Reinigung der Zähne.

Profitierten Sie von unseren speziell ausgebildeten Prophylaxe-Mitarbeiter(-innen) und pflegen Sie Ihre Zähne. Sie werden es Ihnen danken.

In der Regel umfasst die PZR eine vollständige Entfernung versteckter weicher und auch mineralisierter Zahnbeläge oberhalb (Zahnstein) und unterhalb (Konkrement) des Zahnfleisches (soweit sie klinisch sichtbar und erreichbar sind) mit Handinstrumenten (Schleifpapier, Bürstchen, Zahnseide) und Ultraschallgeräten. Anschließend werden eventuell verbliebene Verfärbungen und Ablagerungen auf Zahnoberflächen (entsprechend Zahnersatz, Kronen) mittels Pulverstrahl entfernt und anschließend mit einem rotierenden Gummikelch und einer abrasiven Prophylaxepaste poliert, um die Zahnoberflächen zu glätten und ein Neuansetzen von Belägen zu erschweren. Abschließend sollten zum Schutz des Zahnschmelzes alle Zahnoberflächen mit einem speziellen Fluoridlack behandelt werden.